Rechen

  • WR500

Rechen

Information

WR 500 Frontschwader

Der Agronic WR500 Frontschwader lässt sich am Frontteil ankoppeln oder lässt sich am Frontlader mithilfe eines Adapters ankoppeln. Der Hydraulikkreis befindet sich während des Betriebs in einer schwebenden Position, sodass sich der Frontschwader auf eigenen Laufrädern bewegt.

Der Frontschwader ist so entwickelt worden, dass er die Schwaden mittig verdoppelt und gut zusammen mit folgenden Maschinen eingesetzt werden kann: Rundballenpressen, Ladeanhänger und Großballenpressen.

Die Arbeitsbreite ist hydraulisch einstellbar und der Betreiber muss die Führerkabine des Traktors nicht verlassen, um die Umschaltung von der Arbeits- in die Transportposition vorzunehmen.  Die Transportbreite beträgt 3,5 Meter und auf Verlangen 3,0 Meter.

In Finnland geprüft: Unabhängiger Test des Koneviesti Magazine

WRT-900 Kreiselschwader mit zentraler Schwadbildung

Größer, schneller, einfacher. Drei Eigenschaften, die sich normalerweise schwer vereinen lassen und hier noch um zwei weitere erweitert werden: Preis, Konkurrenzfähigkeit. Der neue WRT900 von Agronic ist ein Hochleistungsschwader, der Arbeitsgeschwindigkeiten zwischen 12 und 25 km/h erlaubt, ohne dass dank des revolutionären Hydraulikantriebs das Risiko besteht, Fahrkomponenten zu beschädigen.

Die Nutzpflanzen werden dank der kostengünstigen Polyamid-Zinken schnell und sanft zu Schwaden zusammengeführt. Es handelt sich dabei um dieselbe Technologie, die auch bei Agronic WR500 Frontschwadern erfolgreich verbaut wird. Der WRT900 ist in zwei Ausführungen erhältlich: Standard und Pro. Die Standardversion verfügt über eine maximale Arbeitsbreite von 9,55 m und eine kompakte Transportbreite von 2,95 m, wobei 500R50-17 Reifen ein sicheres Fahrverhalten auf Straßen garantieren.

Das Pro-Modell verfügt über die gleichen Arbeits- und Transportabmessungen, ist jedoch mit mehreren Funktionen ausgestattet, die die Einsatzfähigkeit verbessern und eine elektrische Bereichssteuerung erlauben. Dadurch ist es möglich, dass ein Bereich angehoben wird, während der andere in der Arbeitsposition verbleibt. Diese Funktion ist überaus nützlich, wenn man unregelmäßig verlaufende Felder bearbeiten muss. Die Erfahrung von Agronic mit Hundeganglenkungen wurde dazu benutzt, um den WRT 900 Pro so auszustatten, dass ein versetztes Schwaden möglich ist. Die nachlaufende Walze formt die gewünschte Schwadhöhe, damit der Traktor oder die Ballenpresse verstopfungsfrei durchfahren können Schmutzfänger und elektrische Splitterventile gehören ebenso zur Ausstattung der Pro-Serie.

Bildergalerie

WR 500

WR 600

WRT 900

Broschüren

Videos